Spezialfahrzeuge und Sonderaufbauten

Spezialfahrzeuge und Sonderaufbauten

Sie stellen besondere Anforderungen an Ihre Fahrzeuge? Wir setzen Ihre Wünsche und Anforderungen um...

Klicken Sie "MEHR LESEN" und bestaunen Sie unsere Fotogalerie mit auf Kundenwunsch realisierten Spezialfahrzeuge und Sonderaufbauten. Sehr gerne beraten wir Sie bei einem persönlichen Gespräch über die verschiedenen Möglichkeiten.
Wir haben die beste Lösung für Ihre Anforderungen und Bedürfnisse! Klicken Sie "MEHR LESEN"...

Leitbild

Was immer wir tun, soll letztlich unseren Kunden einen Nutzen bringen.

Unsere Ziele sind:

  • Sauber ausgeführte Arbeiten und hohe Qualität
  • Höchste Kundenzufriedenheit
  • Faire Preise
Qualität entsteht durch Identifikation eines jeden Mitarbeitenden mit seinen Aufgaben und unserem Betrieb. Arbeiten und Reparaturen auf höchstem Niveau sind das Ergebnis, auf das wir stolz sind. Um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeitenden zu gewährleisten halten wir uns an die EKAS-Richtlinie 6508. Die Garage Pieren AG ist ein Familienbetrieb, der nach christlichen Grundsätzen geführt wird. Durch konstruktives Austauschen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelingt es uns, ein partnerschaftliches Arbeitsklima zu fördern und die Eigenverantwortung zu steigern. Eine Vision für unseren Betrieb besteht darin, dass wir christlichen Institutionen, Projekten und unterstützungsbedürftigen Personen materiell und finanziell weiterhelfen. Den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern ist unsere vordringliche Aufgabe, die wir im Rahmen unserer Wachstumspolitik planen und verwirklichen. Dazu gehört, dass wir unsere Mittel sorgfältig einsetzen sowie unternehmerische Möglichkeiten in Mehrwert verwandeln. Es ist sowohl unsere Pflicht als auch unsere Chance, Verantwortung für die Umwelt zu übernehmen. Daher spielen bei sämtlichen Tätigkeiten und Entscheidungen Fragen der Umwelt eine wichtige Rolle.

Video Garage Pieren AG

Video 1

Lassen Sie sich von unserem aussergewöhnlichen Service überzeugen...


Video 2



Video 3


Garage News

NISSAN NV300
Kleinbus-Vermietung

Preis (inkl. 150 km) / Tag: CHF 145.-
Aufpreis pro Mehrkilometer: CHF 0.60
Kaution mindestens: CHF 300.-
Stundenweise Vermietung: CHF 30.- / 10 km

Allgemeine Informationen
Inklusive Vollkasko-, Haftpflicht und Insassenversicherung. Selbstbehalt zu Lasten des Mieters:
Vollkasko CHF 2'000.- / Haftpflicht CHF 500.-
Das Fahrzeug muss vollgetankt und innen gereinigt zurückgebracht werden.
Auf Wunsch reinigen wir das Fahrzeug für Sie für CHF 45.-

Reservationen unter Tel. +41 (0) 33 346 60 00 oder per Mail: info@pieren-ag.ch

Nissan News

Motorsport der nächsten Generation
Neuer NISSAN LEAF NISMO RC enthüllt

06.12.2018 - Im Markenstore „NISSAN Crossing“ im bekannten Flanierviertel Ginza der japanischen Hauptstadt Tokio hat NISSAN jetzt den neuen LEAF NISMO RC vorgestellt.

NISSAN QASHQAI
Neues NISSANConnect Infotainment-System

30.10.2018 - Das weiterentwickelte und mit vielen neuen Funktionen ausgerüstete NISSANConnect Infotainment-System ist ab sofort für den NISSAN QASHIQAI erhältlich.

NISSAN Schweiz
Elisabeth Schaljo übernimmt die Kommunikation

16.10.2018 - NISSAN Center Europe, die NISSAN Vertriebsgesellschaft für Deutschland, Österreich und die Schweiz, stellt sich in der PR-Kommunikation neu auf. Elisabeth Schaljo, Direktor Kommunikation von NISSAN Österreich, wird zusätzlich die Aufgaben von Madeleine Baumann, Direktor Kommuniktion NISSAN Schweiz, übernehmen.

Signale stehen auf Grün:
SBB Green Class Mobilitäts-Abo jetzt auch mit dem NISSAN LEAF

04.10.2018 - Die Signale stehen auf Grün: Im neuen erweiterten SBB Green Class Mobilitäts-Abo der Schweizerischen Bundesbahnen ist der NISSAN LEAF mit von der Partie.

Kompetenz für Auf- und Umbauten
NISSAN auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018

25.09.2018 - Pick-up-Festival in Hannover: Auf der IAA Nutzfahrzeuge (20. bis 27. September 2018) präsentiert NISSAN den NAVARA als Dark Sky Concept und in der neuen Ausstattungslinie N-Guard.

16.000 Kilometer und zwei Kontinente
Abenteurer fährt NISSAN LEAF über 16.000 Kilometer und zwei Kontinente

05.09.2018 - Acht Länder, zwei Kontinente und 16.000 Kilometer: Der Polarforscher Marek Kaminski hat einen regelrechten Husarenritt gemeistert und ist mit dem NISSAN LEAF problemlos von Polen nach Japan gefahren. Die erste Hälfte der #NoTraceExpedition wurde damit erfolgreich abgeschlossen.